Schülerparlament

Schülerparlament

Im Schuljahr 2013/2014 wurde in Zusammenarbeit mit der Schulsozialarbeit an der  Oberstufenschule Wiesental das Schülerparlament eingeführt. Aus jeder Klasse von der 1. bis zur 3. Oberstufe wird eine Klassenvertretung gewählt, welche die Anliegen der Klasse im Schülerparlament vertritt. Das Schülerparlament dient als Gefäss, in dem die Fragen, Themen, Ideen und Wünsche der Schülerinnen und Schüler besprochen werden können. Bei Bedarf sucht das Schülerparlament nach Veränderungsmöglichkeiten und/ oder setzt Anliegen und Wünsche um.

Durch die Mitwirkung im Schülerparlament lernen die Schülerinnen und Schüler Verantwortung zu übernehmen. Ausserdem erhalten sie dadurch die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen und erfahren dabei, wie wichtig es ist, eine eigene Meinung zu vertreten und im Gegenzug andere Meinungen und Ansichten auch nachvollziehen zu können. Einmal pro Monat trifft sich das Schülerparlament zu einer Sitzung. Die Klassenvertretung trägt einerseits Anliegen der Klasse in die Sitzung und informiert andererseits die Klasse über behandelte Themen. Die Leistung dieses Projektes obliegt der Schulsozialarbeiterin, Julia Bollag, wobei sie die Sitzungen begleitet und wo nötig Unterstützung bietet.

Für Fragen oder Anliegen zum Schülerparlament kann mit der Schulsozialarbeiterin, Kerryn Ryffel-Hermann, Kontakt aufgenommen werden.

 

 

 

 

Kerryn Ryffel-Hermann

Schulsozialarbeiterin Oberstufe
Jugendarbeit Oberes Rheintal
Wiesentalstr. 1a (Josefsheim)
9450 Altstätten/ SG
Tel.: 071 755 68 15
Natel: 079 399 86 69
kerryn.ryffel(at)bluewin.ch
www.jugend-or.ch