News - Detail

Interne Weiterbildung im Fachbereich TTG

Jedes Jahr organisieren die Fachlehrerinnen TTG aus der Primarschule für interessierte Kollegen und Kolleginnen einen internen fachlichen Weiterbildungskurs im Fachbereich Gestalten.

Dies mit dem Ziel, die gestalterischen Fächer zu fördern, von den Ressourcen ortsansässiger Fachpersonen zu profitieren und die Räumlichkeiten der Schulgemeinde zu nutzen.

Dieses Jahr gab Nik Eschenmoser, langjähriger Oberstufenlehrer, jetzt in Pension, sein in vielen Jahren angeeignetes Wissen um die Holzbearbeitung weiter.

Der Kurs stand unter dem Motto:

Sicherheit bei der Holzbearbeitung im Umgang mit den Geräten und Werkzeugen unserer Werkstätten.

Dabei stellte jede Lehrperson ihre eigene Holzkiste mit Funktion her. Dieses selbstständige Arbeiten förderte viele Kompetenzen des neuen Lehrplans 21 und dessen Bewusstsein.

Unter fachmännischer Begleitung und tatkräftiger Unterstützung nahmen jede Lehrperson ihr persönliches Produkt von der Planung, über die Einkaufsliste, den genauen Arbeitsablauf bis zur Umsetzung mit den entsprechenden Techniken, Werkzeugen und Geräten selber in die Hand.

Sowohl die unterschiedlichen Wege des Herangehens, als auch die Resultate überzeugen.

Nik Eschenmoser sei an dieser Stelle herzlich für seine Bereitschaft und sein großes Engagement gedankt.