News - Detail

Vereinsmorgen für die Jüngsten

Letzter Schultag vor den Frühlingsferien. Alle 1. und 2. Klässler konnten es kaum erwarten bis die Schulglocke endlich erklang.

Auf sie wartete ein aufregender Morgen. Neun Dorfvereine präsentierten sich den Schülerinnen und Schülern, in der Hoffnung um jungen Nachwuchs. Im Verlauf des Morgens durften die Kinder Tennis und Volleyball spielen, Tanzschritte erlernen, Theater spielen, Geschicklichkeitsspiele im Freien und in der Halle machen und sie versuchten auch, Instrumenten ein paar Töne zu entlocken.

Die Schule bedankt sich bei allen Vereinen, die sich einen ganzen Morgen Zeit für die Schüler genommen haben.

Es sind dies: Jungwacht und Blauring, Pfadi, Tennisclub, Volleyballverein, Diogenes, Stadtmusik Altstätten, Creatice Movements und Move Station