News - Detail

Urban Farming Projekt der Oberstufe Altstätten

17.09.2020 Oberstufe

Vom 23. bis 25. September werden auf dem Schulareal Feld Projekttage zum Thema «Nachhaltigkeit» durchgeführt.


In diesem Rahmen wird eine Schülergruppe der 2. Sek ein Urban-Farming Projekt realisieren. Werklehrer Urs Felber hat mit einer Klasse vorgängig diverse Pflanzgefässe aus upgecycleten Materialien (alte Futterfässer und alte Holzpalletten) hergestellt. Nun werden diese Pflanzgefässe an den Sondertagen an zwei Standorten platziert, mit Humus aus unserer Schulbaustelle gefüllt und mit Nutzpflanzen begrünt. Diese Nutzpflanzen sollen der Bevölkerung zur Ernte zur Verfügung stehen. Das Platzieren, Füllen, Bepflanzen, Säen, Giessen und Pflegen der Pflanzen werden Schülerinnen und Schüler aus den Klassen S2a und S2b unter der Anleitung von Alex Gächter übernehmen. Ein Standort wird mitten im Städtli neben dem Schwertbrunnen in der Marktgasse sein, der zweite Standort befindet sich im Garten des Hauses VIVA.

 

Zum Bericht des Rheintalers: Bald wächst Gemüse im Städtli