Elternrat

Elternrat Primarschule

Organisation
Der Elternrat setzt sich aus ein bis zwei Elternvertretern  aus jeder Kindergarten- und Primarschulklasse zusammen und trifft sich viermal im Jahr. An dieser Sitzung nehmen auch der Schulleiter und eine Lehrervertretung teil. Ein vierköpfiger Vorstand koordiniert und leitet die Arbeit. Die Mitarbeit im Elternrat ist ehrenamtlich.

Zweck und Ziel:
Der Elternrat ist bestrebt, die Kontakte und den Informationsfluss zwischen Kindern, Eltern, Schule und Institutionen zu fördern. Er trägt die Anliegen der Eltern aktiv an die Schulleitung und Lehrerschaft heran und möchte gleichzeitig die Schule in ihrer Entwicklung unterstützen. Er möchte die Integration verschiedener Kulturen, Sprachen und Konfessionen fördern.

Projektbeispiele:

  • Sicherer Schulweg – Beseitigung von Problemzonen und Sensibilisierung der Behörden
  • Organisation von Elternbildungsveranstaltungen
  • Organisation und Koordination Vereinsmorgen
  • Mitarbeit an der Schulzeitung
  • Beteiligung und Mithilfe bei Schulfesten