News - Detail

Am Mittwoch, 11. Mai 2022 fanden die Bürgerversammlungen statt.

14.04.2022 Verwaltung

In beiden Schulgemeinden wurde über die Jahresrechnung 2021 abgestimmt.


Die Rechnung 2021 der Oberstufenschulgemeinde schliesst mit einem Minderaufwand von CHF 491'157.41 oder 5,19% gegenüber dem Budget. Die Primarschulgemeinde schliesst die Jahresrechnung mit CHF 53'494.30 oder 0,47% unter dem Budget ab.

 

In der Oberstufenschulgemeinde ist das positive Rechnungsergebnis unter anderem auf Einsparungen beim Personalaufwand zurückzuführen. Pandemiebedingt fanden weniger Schulanlässe als geplant statt. Einsparungen gab es auch beim Verbrauchsmaterial und die Ausgaben für Schulgelder an Sonderschulen fielen deutlich tiefer aus. Mehreinnahmen ergaben sich aufgrund von Schulgeldverrechnungen an auswärtige Schulgemeinden.

 

In der Primarschulgemeinde ist das positive Rechnungsergebnis im Wesentlichen auf Minderausgaben im Personalbereich für die Stellvertretungs- und Weiterbildungskosten zurückzuführen. Der Unterhalt im Informatikbereich war niedriger als geplant. Wie in der Oberstufe konnten auch in der Primarschule weniger Schulanlässe durchgeführt werden und auch die Ausgaben für Schulgelder an Sonderschulen fielen niedriger aus als budgetiert.

 

Den detaillierten Jahresbericht und Finanzbericht finden Sie hier. Den Abonnenten wurden die Berichte automatisch zugestellt.

Detaillierte Finanzunterlagen Oberstufe

Detaillierte Finanzunterlagen Primarschule

 

Die Bürgerversammlungen fanden im Sonnensaal statt. Die Versammlung der Oberstufe begann um 19.30 Uhr, die Versammlung der Primarschule gleich im Anschluss daran.