News - Detail

Schulraumerweiterung - Zuschläge Architekturwettbewerbe

17.11.2022 Verwaltung

Am Freitag, 18. November 2022 von 17.00 bis 19.00 Uhr und am Samstag, 19. November 2022 von 09.00 bis 12.00 Uhr können alle Projektbeiträge im Geschäftshaus an der Tiefenackerstrasse 49 in Altstätten besichtigt werden.


An der Bürgerversammlung vom 25. November 2021 haben die Bürgerinnen und Bürger den Kredit für die beiden Wettbewerbe Aufstockung Schulhaus Klaus und Erweiterung Schulhaus Schöntal bewilligt.

Bei der Aufstockung im Schulhaus Klaus fand ein einstufiger Projektwettbewerb im Einladungsverfahren, bei der Erweiterung Schulhaus Schöntal ein einstufiger offener Wettbewerb statt.

Eingeladen wurden für den Wettbewerb Klaus sieben Teilnehmer, für die Erweiterung Schöntal haben 26 Architektenteams einen Beitrag eingereicht.

Unter der Leitung von Patrik Haldner, Remo Maurer und alt Kantonsbaumeister Werner Binotto wurden die beiden Wettbewerbe von einer Jury im September und Oktober 2022 beurteilt. Mitglieder der Jury waren neben Fachexperten Vertreter der Behörde und der Lehrerschaft.

 

Den Zuschlag für die Weiterbearbeitung Aufstockung Schulhaus Klaus erhält Huser Schnell Architekten AG, Altstätten - Projekt "Haus Klara".

Den Zuschlag für die Weiterbearbeitung Erweiterung Schulhaus Schöntal erhält Michal Krzywdziak, Architekt, Zürich - Projekt "Nordlichter".

 

Alle Projektbeiträge beider Wettbewerbe sind am Freitag, 18. November 2022 von 17.00 bis 19.00 Uhr und am Samstag, 19. November 2022 von 09.00 bis 12.00 Uhr im Geschäftshaus an der Tiefenackerstrasse 49 in Altstätten öffentlich ausgestellt.

Nachdem nun die beiden Teams für die Architektur feststehen, werden in den nächsten Wochen die Planerteams mit den Fachplanern ergänzt und anschliessend die Kosten erarbeitet und die beiden Projekte bis zur Baueingabe weiterbearbeitet.

Die Bürgerinnen und Bürger werden voraussichtlich im Herbst 2023 über die Ausführungskredite abstimmen.