News - Detail

Offene Stelle in der Regionalen Kleinklasse

01.04.2019 Verwaltung

Per 12. August 2019 suchen wir eine Schulische Heilpädagogin oder einen Schulischen Heilpädagogen.


Seit dem Schuljahr 2015/2016 führen die 13 Oberrheintaler Schulgemeinden gemeinsam die "Regionale Kleinklasse zur sozialen Förderung Oberes Rheintal". In dieser Tagesschule erhalten Schülerinnen und Schüler in zwei Klassen ab der 3. Primarklasse bis zum Abschluss der Oberstufe klare pädagogische Strukturen und eine fachliche und individuelle Begleitung.

Sie besuchen die Schule in einem geschützten und betreuten Rahmen, ohne aus dem familiären und regionalen Umfeld gerissen zu werden. Den Schülerinnen und Schülern wird ein regulärer Schulabschluss in der Kleinklasse ermöglicht. Die Schwerpunkte liegen in der individuellen schulischen Förderung sowie in der Persönlichkeits- und Beziehungsentwicklung. Bei Bedarf werden zusätzlich fördernde Massnahmen aus dem Grundangebot angeboten.

Wir suchen eine engagierte und offene Lehrperson mit Ausbildung als Schulische/r Heilpädagogin/Heilpädagoge oder mit gleichwertiger Ausbildung oder Erfahrung. Wir bieten Ihnen vielseitige Aufgaben mit viel Raum für das Einbringen und Umsetzen innovativer Ideen, eine klare Ausrichtung durch ein pädagogisches Programm in einem offenen und kreativen Team sowie Gestaltungsmöglichkeiten in der Unterrichts- und Schulentwicklung in einer zweckmässigen Infrastruktur und Umgebung. Eine kompetente Schulleitung wird Sie in Ihrer Aufgabe und in der Aufbauarbeit aktiv unterstützen und begleiten.

Informationen erteilt der Schulleiter Karl von Arb, k.vonarb(at)schalt.ch oder 078 705 77 11.

Bewerbungsunterlagen an: Schulsekretariat Altstätten, "Regionale Kleinklassen Oberrheintal", Bahnhofstrasse 5, Postfach 263, 9450 Altstätten, sekretariat(at)schalt.ch. Bewerbungsfrist ist am 20.04.2019.